Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


zik:horde_tech

Horde Webgroupware - VIP Dienst der PH-Freiburg

Im Rahmen des VIP Verbunds stellt das ZIK der PH-Freiburg den interessierten PHen die Horde Webgroupware als weiteren Dienst seit Anfang 2014 zu Verfügung.

Dieses Wiki richtet sich an die Nutzerbetreuung der jeweiligen Hochschule.

Alle Angaben und Informationen sind öffentlich. Wenn Dritte Nutzen durch diese Informationen haben, so ist uns dies sehr recht. Allerdings heisst dies im Umkehrschluss nicht, dass unsere Informationen allgemein gültig sind.

Allgemeines zu den Horde Installationen

  • Horde nutzt den VIP Mailserver, arbeitet also als IMAP Client. Selbes gilt für den Mailversand, hier wird der jeweils PH eigene SMTP Server verwendet.
  • Andere Komponenten wie Adressbuch, Kalender… sind direkt durch Horde realisert.
  • Die Freigaben auf E-Mailordner werden im Mailserver gespeichert und relalisert. Diese gelten für alle IMAP Zugriffe und somit über Horde und die Horde Nutzergruppen hinweg. Kalender, Adressbuch etc. kann nur für die Nutzer der gemeinsamen Hordeinstallation freigegeben/geteilt werden.

Drucken aus Horde

Stand: Stephan Lauffer 2014/04/15 10:08

Betrifft: Webgroupware 5.1.4 (IMP 6.1.7 u.a.), getestet mit IE, Chrome, FF (jeweils neueste Version)

Horde öffnet zu druckende Elemente in einem neuen Browserfenster und formatiert den Inhalt dann über CSS für das Druckbild.

In manchen Horde Modulen findet sich ein extra Icon zum Drucken, in anderen nicht. Findet sich kein Icon, ist die Druckfunktion des Browsers zu verwenden.

Aktuell kennen wir verschiedene Probleme. Beim Firefox laufen Nutzer Gefahr, keine Vorschau für die Auswahl einzelner Druckseiten zu bekommen, bei Chrom „hängt“ sich die Horde ggf. Sitzung auf, bei IE ist nochmals ein Rechtsklick notwendig.

Chrome

Arbeiten wir mit Chrome und nutzen in IMP das Drucksymbol, ist der Horde Auftritt danach quasi nicht mehr bedienbar, das Browserfenster muss geschlossen werden. Siehe hierzu Horde Bug 12833. Arbeitet man ganz ohne Drucksymbol und klickt bei geöffneter E-Mail gleich über einen Rechtsklick auf die E-Mail, scheint man keine Probleme zu bekommen.

Firefox

Laut Horde kann man generell die interne Druckfunktion auf Grund eines Bugs in Firefox nicht nutzen. Siehe hierzu der Kommentar in der Antwort auf Horde Bug 13107.

IE

Bisher scheint uns der IE der einzige Browser zu sein, aus welchem man auch eine Druckvorschau generieren kann. Allerdings muss man von Hand mit einem rechten Mausklick in das Browserfenster der Druckansicht nochmals auf „Drucken…“ klicken.

Webgroupware Komponenten

Login Maske: Verschiedene Modies, Ansichten

Auf dem Fenster für die Anmeldung an der Horde Webgroupware kann man unter „Modus“ eine Voreinstellung der Ansicht wählen.

Wichtig: Die letzte Einstellung wird durch ein Cookie auf dem Browser vermerkt und bei einem abermaligen Login von diesem Browser wieder ausgewählt.

Modus Beschreibung
Automatisch Horde wählt passende Modus durch Browsererkennung.
Einfach „Alte“ Ansicht, wird seit neueren Horde Versionen durch die dynamische abgelöst. Beinhaltet noch die meisten Funktionalitäten.
Dynamisch Standardansicht mit Web 2.0 Elementen. Wichtig: Es sind noch nicht alle Funktionen implementiert.
Mobil (Smartphone/Tablet) Oberfläche speziell für kleine Bildschirme angepasst.
Mobil (Minimal) Oberfläche speziell für kleine Bildschirme angepasst.

Die neue, moderne Ansicht nennt sich „Dynamisch“ und wird automatisch gewählt, sofern kein mobiles Endgerät von Horde erkannt wird. Die ältere Ansicht „Einfach“ beinhaltet sehr oft noch Funktionen, welche in der „dynamischen“ noch nicht zu finden sind.

Wir gehen davon aus, dass der dynamische Modus nach und nach ausgebaut wird. Der einfache Modus wird sicher langtistig aus der Horde Webgroupware verschwinden.

Startbildschirm nach dem Einloggen

Jeder Nutzer kann seinen Startbildschirm nach dem Anmelden in Horde anpassen. Besonders interessant kann sein, sich im Webmail Modul neben dem Posteingang weitere Posfächer auf neue Nachrichten prüfen zu lassen. Jene Ordner werden dann ebenfalls im Startbildschirm aufgelistet.

Will man mehrere Kalender einsehen, so muss man weitere Kalendermodule hinzufügen. Leider ist eine Beschriftung der einzelnen Kalender in dieser Übersicht noch nicht möglich.

Auf eine etwaige Urlaubsmeldung kann man ebenfalls direkt über den Startbildschirm zugreifen.

Auf die Horde eigene Startseite gelangt man jederzeit durch Klicken auf den großen Horde Schriftzug links, oben.

IMP / Mailkomponente

Anmerkungen verschiedener Art

  • Keine Punkte in Ordnernamen verwenden!
    Eine dringende Empfehlung, keinerlei Punkte im Namen eines Ordners anzugeben. Punkte dienen als Trennzeichen zwischen Ordnern bzw. Unterordner. Verwenden man Punkte, werden automatisch Unterordner erstellt (Hinweis: Das ist kein Horde/IMP „Problem“): Aus „Paed. Leitung“ werden also ein Ordner „Paed“ und ein Unterordner „Leitung“ erstellt.
  • Antworten gehen an alle Empfänger!
    Wenn Sie auf eine E-Mail antworten, welche zuvor an mehrer Adressen gerichtet war und Sie nicht beim „Antworten“-Pulldownmenü „An Absender“ wählen, nimmt Horde „An Alle“ als Vorauswahl. Sie werden darüber auch durch einen Warnhinweis der Art „Sie antworten an eine Mailingliste…“ (o.a.) informiert.

FAQ

  • Wie richte ich Horde als Standard-Mailprogramm ein?
    In den Benutzereinstellungen zu Webmail, im Abschnitte „Erstellen“ findet sich ganz oben ein Link mit dem Hinweis Klicken Sie hier, um alle mailto:-Links in Webmail zu öffnen..
  • Beim Verfassen meiner E-Mail ist die Sitzung abgelaufen, beim Senden war mein Text weg!
    Bitte prüfen Sie, ob eine Sicherheitskopie im Ordner „Entwürfe“ abgelegt wurde, da Horde alle paar Minuten eine Sicherung der aktuell in Bearbeitung befindlichen E-Mail anlegt. Bitte arbeiten Sie mit Horde nicht mit mehreren Tabs oder Browserfenstern, da hierbei nicht ausgeschlossen werden kann, dass die Sitzung/Anmeldung von Horde hierdurch gestört oder unterbrochen wird. Hinweis 2014-05-16: Die Hersteller versuchen, unerwartete Sitzungsabläufe (besser) in den Griff zu bekommen. Bisher ist uns nicht bekannt, wie Nutzer es aktuell schaffen, dass eine Horde Sitzung unerwünscht abläuft.
  • Ich habe einen Filter für die Abwesenheit eingerichtet, doch er tut nicht.
    Siehe Modul Ingo/Filter.
  • Wie groß dürfen meine E-Mails/Anhänge sein?
    Nur wenige E-Mailanbieter stellen E-Mails mit einer Größe von über 10MB zu. Dennoch erlauben wir derzeit rund 50MB große E-Mails zu versenden. Bitte achten Sie auf eine etwaige Rückmeldung per E-Mail, falls solche eine große E-Mail nicht zugestellt werden konnte. Generell raten wir dringlich von dem Datenaustausch per E-Mail ab. Nutzen Sie bitte hingegen interne Neutzlaufwerken, F*EX, bwSync&Share u.v.a.
  • Mein Postfach ist voll, die Quota überschritten und nun kann ich keine E-Mails mehr löschen.
    Bei der Verwendung des Papierkorbs zum Löschen wird in der Tat beim Verschieben einer E-Mail (kopierne und löschen) zusätzlich Speicherplatz benötigt. Abhilfe: In den Benutzereinstellungen von Webmail die Verwendung des Papierkorbs (zeitweilig) deaktivieren.
  • Ich habe E-Mails gelöscht, doch erhalte ich nicht wie erwartet mehr freuen Speicherplat.
    Der Mailserver selbst entfernt die E-Mails nicht sofort, sondern erst nach einer gewissen Zeit. Hierdurch kann er schneller arbeiten. Will und kann man auf darauf nicht warten, so klickt man unter dem Menüpunkt „Sonstige“ auf „Endgültig löschen“.
  • Wo finde ich den Mailheader?
    Den kompletten Mailheader einer E-Mail findet man nach Doppelklick auf eine E-Mail und nachfolgend auf „Nachrichtenquelle anzeigen“, oder durch einfaches anklicken/öffnen der E-Mail und dann über das Kontextmenü „Weitere Funktionen“, „Nachrichtenquelle anzeigen“.
  • Wie abonniere ich einen Ordner?
    Will man Ordner abonnieren, so muss man meist zwei Schritte vollziehen: Unter „Ordneraktionen“ auf „Alle Ordner anzeigen“ klicken. Den bisher unsichtbaren Ordner sieht man nun kursiv und abonniert diesen über Rechtsklick und „Einblenden“.
  • Ich will lokal gespeicherte E-Mails hochladen…
    „Importieren“ von lokalen E-Mails nach IMP (mbox Files) ist bedauerlicherweise so langsam, dass man praktisch nur eine Hand von E-Mails in einem Aufwasch hochladen kann. Wir empfehlen darum ein Umweg über einen Mailclient wie Thunderbird. Doch auch hier dauert der Upload recht lange, da das IMAP Protokoll bei Uploads leider nicht sehr performant ist.
  • Im Ordner für gesendete E-Mails werden Von/An Adressen verkehrt herum angezeigt.
    Stimmt die im eigenen Horde Benutzerprofil hinterlegte E-Mailadresse nicht mit der „Von:“ Adresse im Ordner für gesendete E-Mails überein, so verdreht Horde das Von/An. Der Fehler lässt sich lösen, indem man bei den „Persönlichen Angaben“ der Benutzereinstellungen für Webmail unter „Ihre Alias-Adressen:“ die weiteren, eigenen E-Mailadressen aufnimmt. Dies kann auch für ehemalige Adressen sinnvoll sein (z.B. bei Namensänderungen).
  • Ich habe eigene Marker erstellt und will diese automatisch zuordnen lassen.
    Horde kann über die Sieve-Filter leider nur zwei Markierungen setzten (gelesen/ungelesen). Weitere Markierungen sind Horde-spezifisch. Da Sieve-Filter hingegen auf dem IMAP-Server hinterlegt werden und für alle IMAP Clients gelten, haben wir hier das Problem, dass der IMAP Server/Sieve selbst eben keine Einstellungen in Horde vornehmen kann.
  • Wie groß ist mein E-Mailordner?
    Mit einem rechten Mausklick auf einen Mailordner findet sich im das Kontextmenü „Ordnergröße“, welches die Größe in MB eines Ordners anzeigt. Wichtig: Hierbei werden keine Unterordner rekursiv berücksichtigt!
  • Der Anhang fehlt in der E-Mail.
    Zwischen manchen Mailprogrammen gibt es leider Inkompatibelitäten. So berichten Apple Nutzer, dass von ihnen mit Apple Mail verschickte Anhänge „auf Windows Rechnern“ (vermutlich Outlook) nicht sichtbar sind. Das selbe Problem haben wir beim Empfang solcher E-Mails in Horde festgestellt. Die verantwortliche Person bei Horde spricht von einem Fehler von Apple Mail („…Apple mail is broken broken…“), somit erwarten wir derzeit keine Problemlösung in Horde.
    Auf Horde Seite ist es jedoch meistens möglich alle Anhänge einer empfangenen Mail aufzulisten, auch wenn diese in der Normalansicht nicht angezeigt werden, indem man in der Nachricht unter „weitere Funktionen“ „Alle Teile“ anwählt. Zudem wurde von Apple Mail Nutzern berichtet, dass ein Abschalten der Funktion HTML-Mails zu versenden dazu führt, dass Anhänge in Horde wieder korrekt angezeigt werden.
  • HTML Mails werden nicht (sofort) angezeigt.
    Beim Anzeigen von HTML E-Mails kann gefährlicher Schadcode versteckt oder auch nachgeladen werden. Im harmloseren Fall wird über Tracking URLs usw. „nur“ versucht, die Privatsphäre und Nutzungsgewohnheiten auszuspienieren. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informatinostechnik rät ebenso somit ebenfalls von HTML-Mails ab, siehe Vermeidung problematischer Dateiformate („…Wer auf Nummer sicher gehen will, der konfiguriert den E-Mail-Client so, dass er standardmäßig eine E-Mail nur als Text anzeigt.“).
  • HTML E-Mail verfassen
    Der Verfasser kann in den HTML Modus schalten und somit E-Mails nicht nur im reinen Textformat senden. Da man den Empfänger damit aber keinen Gefallen tut (siehe oben „HTML Mails werden nicht (sofort) angezeigt“), sollte man dies tunlichst unterlassen.

Filter / Ingo

  • Ich habe einen Filter für die Abwesenheit eingerichtet, doch er tut nicht.
    Bitte prüfen Sie, ob alle notwendigen/betroffenen E-Mailadressen im Reiter „Erweiterte Einstellungen“ unter „Meine E-Mail-Adressen“ aufgeführt sind.

Kalender / Kronolith

Es können mehrer Kalender pro Nutzer erstellt und jeweils einzeln Berechtigungen für andere Nutzer dieser Hordeinstallation vergeben werden.

Wichtig: Die Farbe eines Kalenders gilt für alle Nutzer des Kalenders und kann nur vom Eigentümer festgelegt werden.

Adressen beim Verfassen von E-Mails können auf Wunsch automatisch in einem Adressbuch gespeichert werden. Dies wird im im Modul Imp konfiguriert.

  • Wie kann ich CSV Dateien importieren?
    Der entsprechende Menüpunkt findet sich nur im „einfachen“ Modus von Horde, siehe hierzu Verschiedene Modies, Ansichten.
  • Ich will meinen Google Calender in Horde synchronisieren.
    Nach bisherigen Erfahrungen ist dies zwar generell möglich, doch verlangsamt dies die Bedienung von Horde derart, dass ein normales Arbeiten nicht mehr möglich ist. Ob die Ursache in Horde oder bei Google zu suchen ist, ist derzeit unklar.
  • Ich will meinen Horde Kalender nach Google synchronisierten.
    Derzeit erlaubt Google nur den Abgleich von öffentlichen Kalendern ohne Benutzerauthentifizierung. Unsere Standardinstallation von Horde erlaubt hingegen nicht, Daten ohne den Schutz durch eine Benutzerauthentifizierung freizugeben. Pro Horde-Installation kann dies eingestellt werden. Eine Anweisungen zur Umstellung muss von der jeweiligen PH erfolgen.
  • Ich will Alle Teilnehmer eines Termins sehen.
    Nimmt man eine Terminanfrage an, trägt also einen fremden Kalendereintrag in seinen eigenen Kalender ein, werden hierbei nicht die anderen Teilnehmer mit in den eigenen Kalendereintrag aufgenommen. Nur der Ersteller des ursprünglichen Kalendereintrag hat die Teilnehmer in seinem Kalendereintrag aufgeführt.

Adressbuch / Turba

Es können mehrer Adressbücher pro Nutzer erstellt und jeweils einzeln Berechtigungen für andere Nutzer dieser Hordeinstallation vergeben werden. Ob und wenn ja in welches Adressbuch automatisch die E-Mailadresse eines angeschriebenen beim Verfassen einer E-Mail eingetragen wird, stellt man in den Benutzereinstellungen zu IMP ein.

  • Kann ich eine Gruppe, eine Liste von Empfängern erstellen?
    Ja, doch die Bedienung in Horde scheint etwas umständlich: Alle Adressen müssen zuerst als einzelne Kontakte erstellt werden. Danach klickt man in der Funktionsleitste oben (recht weit rechts) hinter „Hinzufügen“ auf „zu einer Kontaktliste“ und wählt dort dann unter „Neue Kontaktliste anlegen in:“ sein eigenes Adressbuch aus. Als nächstes aktiviert man die Checkbox vor den jeweiligen Kontakten, welche man gruppieren will. Nun kann man auf den Knopf „Hinzufügen“ klicken und wird dann aufgefortert, einen Listennamen festzulegen. Die neue Gruppe/Liste wird alphabetisch im Adressbuch einsortiert und ist durch ein Listensymbol erkenntlich gemacht.

Aufgaben / Nag

Notizen / Mnemo

Lesezeichen / Trean

Dateimanager / Gollem

Anmerkung: Dieses Moduls erfodert eine extra Konfiguration und wird von manchen PHen nicht gewünscht. Sofern vorhanden, können wir den rudimentären Zugriff auf Windows Netzlaufwerke (z.B. Home und DFS Laufwerke) bereitstellen. In aller Regel verwenden wir nur die Anbindung an Windows Shares.

  • Bei der Verwendung des Dateimanagers zum Editieren eines vorhandenen Textest, wird dieser in aller Regel zuvor auf den PC heruntergeladen und muss somit im Anschluss der Bearbeitung vom Nutzer wieder hochgeladen werden. Eine Online-Bearbeitung ist nur für wenige Dateiformate (z.B. einefach TXT Files) vorgesehen.
  • Der Dateimanager ermöglicht keine Freigabe von Ressourcen an Dritte etc. Hierzu müsste der Dateimanager Windows ACLs usw. bearbeiten, ebenso müsste dafür gesorgt werden, dass entsprechendes Windows Share Dritten Verfügbar gemacht wird. Dies wird nicht unterstützt.

In Verbindung mit Drittsoftware

Umstieg von Squirrelmail auf Horde

Wichtig: Unsere Sieve Filter, welche in Squirrelmail angelegt wurden, sind weder in Horde sichtbar, noch damit kompatibel! Sobald in Horde ein Filter gespeichert wird, werden etwaige alte Sieve Regeln aus Squirrelmail unwirksam! Umgekehrt gilt dies ebenso.

Kontakte von Squirrel nach Horde

Für den Export von Kontaktdaten haben wir ein kleines Addon für Squirrelmail geschrieben. Sie finden dies als Menüpunkt Export des Adressbuches als vcard in den Optionen von Squirrelmail.

Wichtig: In Squirrelmail kann man in „einem“ Kontakt mehrere Empfängeradressen angeben. Dies wird in Squirrelmail für die Erstellung einer Gruppe/Liste verwendet. Horde kann diese Informationen nicht durch diesen Export verarbeiten. Generell müssen Gruppen in Horde zuerst einzelne Adressen (in einzelnen Kontakten) angelegt und im zweiten Schritt zu einer Liste zusammengefügt werden.

Outlook

Bezieht sich nicht auf SMTP und IMAP, sondern nur auf die Horde Groupwarefunktionen via ActiveSync:

Nachhaltige Nutzung mit Outlook sehr fragwürdig, da Anbindung via CalDav und CardDav oder ActiveSync nicht gesichert.

2018-01-25 Nachtrag: Erfahrungen zeigen, dass immer mal wieder E-Mails oder E-Mailordner nicht (komplett) angezeigt/synchronosiert werden.

Thunderbird mit Ligthning

Bezieht sich nicht auf SMTP und IMAP, sondern nur auf die Horde Groupwarefunktionen:

Nachhaltige Nutzung mit Thunderbird und Ligthning sehr fragwürdig, da Entwicklung und Kombatibelität sehr unsicher.

Android

Synchronisation via ActiveSync mit vorwiegend positiven Erfahrungen. Vereizelt wurden Mails nicht synchronisiert. Meist fanden die Horde Entwickler die Probleme und die Lösungen wurden in neueren Funktionen nachgereicht, siehe hierzu auch Horde Wiki zu ActiveSync.

Nur wenige, neuere oder angepasste Androidversionen können mit S/MIME umgehen.

Android synchronisiert von sich aus keine Aufgaben.

Die kommerzielle Software Touchdown für Android scheint für interessierte Nutzer die meisten Einschränkungen auf Android zu lösen.

Apple, IOS, IPhone u.a.

Synchronisation via ActiveSync mit positiven Erfahrungen. S/MIME, sowie auch Aufgaben können synchronisiert werden.

Wichtig: Attachments aus E-Mails von Apple Mail können u.a. in Horde nicht angezeigt werden. Horde selbst spricht von einem Fehler in Apple. Über diese Problem wird unter anderem auch auf einer Webseite von Apple unter dem Titel Problems with sending email attachments to Windows computers diskutiert.
2014-10-01 Nachtrag: Laut Nutzerinformationen kann man aus Apple Mail dieses Problem auch umgehen, indem man seine E-Mails nicht als HTML E-Mails verschickt.

ToDo: Klären, was mit der Synchronisation von Apple Max OSX aus war… hier hatten wir eine Applikation, welch ein wenig Probleme bereitete (etliche Sessions pro User).

Bugs

ToDo: Klären, ob hier nur unsere Bugreports und Feature wishes stehen sollen, oder nochmals zusammengefasst kurz Probleme und Besonderheiten…

Wünsche bezüglich Funktionserweiterung

Siehe auch die Webseite Horde Bugs, da Wünsche bezüglich der Funktionserweiterung bei Horde als Enhancements waiting for Feedback eingereicht werden müssen.

Unsortierte und nicht gewichtete Liste von Funktionswünschen

Wünsche nicht näher kommentiert. Sammlung aus Feedback direkt von Nutzern oder Support-Mitarbeitern.

  1. Farbe der Kalender Einstellbar durch den Anzeigenden (nicht ausschließlich durch den Besitzer des Kalenders).
  2. Beschleunigung des Imports von E-Mails (bei Rechtsklick auf Mailordner und dann „Importieren“).
  3. Eigene Marker sollen auch per Sieve (Filter) gesetzt werden können.
  4. Synchronisation/Einbindung von Google Calendar nach Kronolith soll die Horde Gui nicht so derart ausbremsen.
zik/horde_tech.txt · Zuletzt geändert: 2018/01/25 15:35 von laufferfr